Zertifikat für den Bereich spanischer Tourismus II - Certificado Superior de Español del Turismo

    Das "Certificado Superior de Español del Turismo" wurde für Fachpersonal der
    Tourismusbranche entwickelt (z.B. Restaurants, Hotels, Reisebüros, Reiseveranstalter etc.).
    Dieses Sprachdiplom ist weltweit bei Arbeitgebern der Tourismusbranche hoch angesehen.
    Es sollten für die Prüfung Grammatikkentnisse entsprechend dem Niveau "avanzado" des
    Instituto Cervantes vorhanden sein.

    Teilnehmer der Prüfung haben einen guten Kenntnisstand des üblichen Tourismus-
    Fachvokabulars der spanischen Sprache. Man ist in der Lage, Dokumente und Schriftstücke
    aus diesem Bereich wie z.B. Geschäftskorrespondenz, Ausarbeitung von Reiserouten- und
    Paketen und entsprechende Fachliteratur lesen und beurteilen zu können. Gespräche und
    Telefonate mit Geschäftspartnern und Kunden sind einfach aber flüssig.

    Bereiche der Prüfung:

    • Schreiben eines Textes
    • Schriftliche Ausdrucksfähigkeit
    • Prüfung der vorhandenen Kenntnisse der spanischen Sprache
    • Leseverständnis
    • Mündliche Prüfung

    Die Prüfung dauert in etwa 2,5 Stunden.

    Weitere Informationen über dieses Diplom der IHK-Madrid finden Sie hier: