DAPLE (Diploma Avançado de Português Língua Estrangeira) - C1


    Diplom Fortgeschrittene Portugiesisch als Fremdsprache

    Das DAPLE-Sprachzertifikat entspricht der Stufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Es wurde vom Fachbereich für Sprachen und Landeskunde Departamento de Língua e Cultura Portuguesas an der Universität Lissabon entwickelt und in Zusammenarbeit mit dem portugiesischen Kultusministerium überwacht.

    Die Prüfung bestätigt die grundlegende Fähigkeit, sich in alltäglichen Gesprächen gut zurecht zu finden und die portugiesische Sprache auch im beruflichen Umfeld anzuwenden. Sie sind in der Lage Situationen und Ereignisse mündlich wie auch schriftlich in einen kulturellen Bezug zu stellen und mit unvorhergesehenen Gesprächssituationen umzugehen.

    Die Prüfung besteht aus 4 Komponenten:

    • Lesen
    • Schreiben
    • Hörverständnis
    • Redeverständnis (mündliche Ausdrucksfähigkeit)


    Die Bestandteile der Prüfung im Einzelnen
    :

    Teil I: - Leseverständnis

    • Gutes Verstehen von Zeitungsartikeln und Berichten
    • Gutes Verstehen von Texten aller Art, auch mit komplexen und fremden Inhalten
    • Gutes Verstehen von Texten mit kulturellen oder beruflichen Themen
    • Gutes Verstehen von Berichten, Studien zu fachbezogenen Themen

    Teil I besteht aus 2 Komponenten. Dauer = ca. 60 Minuten. Die Aufgaben werden teilweise im Multiple-Choice-Verfahren gestellt.


    Teil II: - Schreibverständnis

    • Beantworten von Briefen, Anfragen am Arbeitsplatz
    • Schreiben von Bewerbungen
    • Aufnahme und Schreiben von Diktaten
    • Gute Kenntnisse der portugiesischen Grammatik (Gerundium/Inifnitiv/Partizi + Konjunktiv etc.)
    • Beherrschen von idiomatischen Ausdrücken und Redewendungen

    Dauer = ca. 60 Minuten.




    Teil III: - Hörverständnis

    • Verstehen von informellen Gesprächen in alltäglichen Situationen
    • Verstehen von Radio- und Fernsehprogrammen
    • Verstehen von politischen und kulturellen Diskussionen und Beiträgen
    • Verstehen des Inhalts von Seminaren, Vorträgen, beruflichen Gesprächen

    Teil III besteht aus 3 Komponenten. Dauer = ca. 40 Minuten. Die Aufgaben werden teilweise im Multiple-Choice-Verfahren gestellt.


    Teil IV: - Redeverständnis

    • Effektive Teilnahme an Gesprächen in alltäglichen Situationen
    • Ausgleich von fehlendem Wortschatz durch Ausgleichsstrategien
    • Unterschiede in der Bedeutung von Meinungen verstehen und sich dergleich artikulieren
    • Fähigkeit zu Argumentieren
    • Aktive Teilnahme an Meetings und Diskussionen
    • Präsentationen halten und Fragen dazu beantworten

    Teil IV besteht aus 3 Komponenten. Dauer = ca. 20 Minuten. Die Aufgaben werden teilweise im Multiple-Choice-Verfahren gestellt.


    Bewertung der Ergebnisse
    :

    • Bestanden (Suficiente)  =  55 - 69%  der erreichten Punktzahl
    • Gut (Bom)   =   70 - 84%  der erreichten Punktzahl
    • Sehr gut (Muito Bom)    85 - 100%  der erreichten Punktzahl

    Weitere Informationen in portugiesischer Sprache erhalten Sie hier:   http://www.fl.ul.pt

    Hier finden Sie eine Übersicht über Prüfungorte in Deutschland:   http://www.fremdsprachenzentrum-bremen.de




    Informieren Sie sich hier über: