CELPE-Bras Sprachzertifikat


    CELPE-Bras (Certificado de Proficiência em Língua Portuguesa para Estrangeiros)

    Das CELPE-Bras Sprachzertifikat ist das offizielle Sprachzertifikat der portugiesischen Sprache für Ausländer des brasilianischen Bundesministeriums für Bildung (MEC). Die Prüfung wird weltweit von Arbeitgebern und Bildungseinrichtungen anerkannt. Wer in Portugal oder Brasilien studieren möchte erfüllt mit Bestehen der Prüfungen die Zulassungs-voraussetzungen für Universitäten und Hochschulen. Die Prüfung kann man dem deutschen Sprachdiplom des Goethe Instituts gleich setzen.

    Wer kann teilnehmen?
    Alle Bewerber müssen mindestens 16 Jahre alt sein.
    Teilnehmen können Ausländer, Brasilianer mit doppelter Staatsangehörigkeit und auch Ausländer mit brasilianischer Herkunft.


    Voraussetzungen für die Prüfung:
    Voraussetzung sind sehr gute Sprachkenntnisse der portugiesischen Sprache (sprechen, lesen und schreiben,hören, verstehen)

    Ziel der Prüfung:
    Es wird die Kompetenz im mündlichen und schriftlichen Sprachgebrauch nachgewiesen:

    • Beantworten eines Briefes
    • Ausfüllen eines Formulars
    • Verstehen von Zeitungsartikeln
    • Verstehen von Fernsehausschnittes


    Bereiche der Prüfung:
    Die Prüfung besteht aus zwei Teilen.

    Gruppenprüfung - Dauer ca. 2,5 Stunden

    • Hörverständnis
    • Leseverständnis
    • Schriftliche Ausdrucksfähigkeit

    Mündliche Audrucksfähigkeit - Dauer ca. 20 Minuten

    • Sprechen über ein Thema und anschliessendes Interview über alltägliche Themen



    Weitere Informationen zum CELPE-Bras Sprachzertifikat, Prüfungstermine, Orte der Prüfung, Gebühren finden Sie hier:  http://portal.mec.gov.br/