Certificat Elémentaire de Langue Française

    Das Zertifikat Certificat Elémentaire de Langue Française ist für ausländische Studenten
    bestimmt, die ein Studium in Frankreich beginnen möchten oder beabsichtigen, ihr Studium
    in Frankreich zu vollenden. Die Prüfung wurde von der Sorbonne Universität Paris entwickelt
    und kann an allen autorisierten Universitäten Frankreichs belegt werden.

    Das Certificat Elémentaire de Langue Française ist eines von insgesamt 4 Zertifikaten die
    von den Universitäten Frankreichs angeboten werden. Es ist gedacht für Studenten, die sich
    an einer französischen Universität einschreiben wollen. Mit diesem Diplom kann der Nachweis
    über ausreichende Kenntnissse der französischen Sprache erbracht werden.

    Zugangsvoraussetzung
    :
    Vorkenntnisse von ungefähr 200 Französisch-Unterrichtsstunden und/oder der vorherige
    Erwerb des Certificat dInitiation à la Langue Française.

    Bereiche der Prüfung:

    Mündlicher Unterricht:

    • Schulung Hörverständniss
    • Erwerb mündlicher Kommunikationskompetenz
    • Korrektur der Aussprache und Intonation, mündlicher Ausdruck
    • Lesen von kurzen Texten und Referate



    Schriftlicher Unterricht:

    • Grammatik: Konjugation der Zeiten
    • Orthografie
    • Erwerb der Syntax von einfachen und komplexen Sätzen
    • Schriftlicher Ausdruck


    Zivilisation und Kultur:

    • Die französische Gesellschaft: Familie, Ernährung, Bräuche, Feste
    • Die Basis des Bildungssystems
    • Die wichtigsten Grundlagen der politischen und administrativen Verwaltung
    • Der französische Sprachraum und Übersee-Frankreich


    Weitere Informationen zum Certificat Elémentaire de Langue Française finden Sie hier:

    Die Prüfung können Sie hier ablegen:

    Eine vollständige Liste der Sprachzertifikate der Universitäten Frankreichs, Prüfungsorte
    und Termine finden Sie hier.


    Informieren Sie sich hier über: