Grosses Deutsches Sprachdiplom - GDS

    Wenn Sie das GDS abgelegt haben, weisen Sie ein fast muttersprachliches Sprach-
    niveau vor und Sie haben die Fähigkeit literarische und wissenschaftliche Texte zu lesen,
    zu analysieren und schriflich und mündlich wieder zu geben. Sie beherrschen die deutsche Sprache auf höchstem sprachlichen Niveau.

    Dieses Sprachdiplom ist dem Deutschen Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz Stufe 2
    gleichgestellt und gilt als Nachweis guter Sprachkenntnisse für die Aufnahme eines Hochschul-
    studiums in Deutschland.

    Das GDS liegt über der sechsten und höchsten Stufe (C2) der Kompetenzskala des
    Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen.




    Das "Grosse Deutsche Sprachdiplom" ist weltweit bei Arbeitgebern hoch angesehen und hat eine hohe Aktzeptanz und einen grossen Bekanntheitsgrad. Durch den Nachweis des GDS sind Sie an deutschen Universitäten und Hochschulen von der sprachlichen Aufnahmeprüfung befreit und gilt in manchen Ländern auch als Nachweis für zukünftige Deutschlehrer.

    Voraussetzungen zur Prüfung:

    1. Die Teilnahme an der Prüfung benötigt keinen vorherigen Kursbesuch
    2. das Mindestalter für die Prüfungsteilnahme beträgt 18 Jahre


    Die Aufgaben der Prüfung werden vom Goethe-Institut< in Kooperation mit der jeweiligen     Universität erstellt.
     
    Weitere Informationen zum Sprachdiplom und eine Auflistung der Prüfungsorte finden Sie hier:


    Informieren Sie sich hier über: